Also ich habe ja meinen Thermomix schon lange, aber Pudding, habe ich damit bisher nicht wirklich gemacht. Lag wohl daran, dass ich ein Schokopudding Rezept gekocht habe, und das hat mir gar nicht geschmeckt. Also habe ich das Thema Pudding abgehakt: was für ein großer Fehler. Denn selbstgemachter Vanillepudding ist einfach nur traumhaft. Probiert es unbedingt mal aus, am besten auch mit echter Vanille, denn das macht den Vanillepudding großartig. Für mich jedenfalls gibt's ab sofort keinen Tütenvanillepudding mehr.  

AutorBeateKategorie

Portionen4 Portionen

 2 Eigelb
 1 Ei
 50 g Stärke
 60 g Zucker
 30 g Vanillezucker
 1 Vanilleschote
 100 g Sahne
 400 g Milch

1

Vanilleschote auskratzen, in den Mixtopf geben. Rühraufsatz einsetzen. Ei, Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Stärke in den Mixtopf geben, 2 Minuten, Stufe 2,5 vermischen.

2

Sahne und Milch in den Mixtopf geben und 6 Minuten, 100 Grad, Stufe 2 kochen. Ggf. noch eine Minute verlängern. (Alternativ kann beim TM6 der Andickmodus verwendet werden, dann aber bitte den Rühraufsatz entfernen.)

3

Rühraufsatz entfernen. In eine Schüssel umfüllen und ggf. mit einer hitzebeständigen Frischhaltefolie abdecken.
Guten Appetit.

Ingredients

 2 Eigelb
 1 Ei
 50 g Stärke
 60 g Zucker
 30 g Vanillezucker
 1 Vanilleschote
 100 g Sahne
 400 g Milch

Directions

1

Vanilleschote auskratzen, in den Mixtopf geben. Rühraufsatz einsetzen. Ei, Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Stärke in den Mixtopf geben, 2 Minuten, Stufe 2,5 vermischen.

2

Sahne und Milch in den Mixtopf geben und 6 Minuten, 100 Grad, Stufe 2 kochen. Ggf. noch eine Minute verlängern. (Alternativ kann beim TM6 der Andickmodus verwendet werden, dann aber bitte den Rühraufsatz entfernen.)

3

Rühraufsatz entfernen. In eine Schüssel umfüllen und ggf. mit einer hitzebeständigen Frischhaltefolie abdecken.
Guten Appetit.

Vanillepudding
(Visited 365 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert